Live the Dream – learn to Fly

Theorie vor dem Flugvergnügen

Seit Januar büffeln wieder acht Flugschüler im Theorieunterricht um den Segelflugschein oder der den Motorflugschein zu erlangen. Freundlicherweise hat der Hockeyclub Limburg der Flugsportgruppe Elz e.V. einen Unterrichtsraum für das ungestörte Lernen zur Verfügung gestellt. Jeweils Samstags von 9 bis 12 Uhr wird die Theorie, geschult (Luftrecht, Navigation, Technik) danach von 12:30 bis 16 Uhr für das Flugfunkzeugnis „BZF,“ welches zur Teilnahme am Sprechfunk auf den Flugsicherungsfrequenzen berechtigt. Der Kurs dauert Januar und Februar und endet mit einer Prüfung im März.

BZF-Kurs: 8 Teilnehmer. Auf dem Bild oben sechs von ihnen, von links nach rechts: Clara, Fluglehrer Volker, Franziska, Justin, Luca, Stephanie, Felix und Michael. Vier davon Segelflugschüler, vier Motorflugschüler.

Die Flugsportgruppe Elz e.V. führt diese Kurse schon seit vielen Jahren durch und ermöglicht Interessenten jeden Alters die Ausblidung in Theorie und Praxis vom Fußgänger bis zum Segelflug- und Motorflugschein. Dieser Grundkurs war schon für einige Jugendliche der Einstieg vom Hobby in eine erfolgreiche Karriere in der Luftfahrtindustrie oder in eine Flugsportkarriere.

Der Kurs wird ehrenamtlich von erfahrenen Mitgliedern der Flugsportgruppe Elz e.V. durchgeführt und endet mit einer Prüfung durch die Luftfahrtbehörde für den Pilotenschein und durch die Bundesnetzagentur für das Sprechfunkzeugnis.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Live the Dream – learn to Fly

 

Änderungen im Sprechfunk

Die Deutsche Flugsicherung DFS hat in den Nachrichten für Luftfahrer NfL 1-1694-19 aktualisierte Verfahren für den Sprechfunk veröffentlicht. Ganze 80 Seiten umfasst diese NfL, Viel Stoff! Die derzeitige „Nebensaison“ ist eine gute Gelegenheit für Piloten und Flugleiter sich mit den Neuerungen und Änderungen vertraut zu machen, damit es 2020 gewohnt professionell im Funk zugeht. Die  NfL 1-1694-19 ist komplett und im Original im internen Teil unserer Webseite abgelegt. Außerdem liegt ein Ausdruck der NfL 1-1694-19 am Flugleiterarbeitsplatz im Turm aus.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für

Theorieunterricht in Koblenz

Der Aero-Club Koblenz hat eine Unterrichtsreihe zur Vorbereitung auf die theoretische Prüfung für den PPL (A), LAPL (A) und LAPL (S) aufgelegt. Auch Mitglieder der Flugsportgruppe Elz. e. V. können diesen Unterricht besuchen. Er findet jeweils Freitagabend von 18:00 – 21:00 Uhr in den Räumen der Universität Koblenz statt. Die vergünstigte Teilnahmegebühr beträgt pro Teilnehmer für den gesamten Kurs 15,00 Euro.

Alle Einzelheiten können Sie HIER nachlesen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Theorieunterricht in Koblenz